• Dauer: 1 Stunde 39 Minuten
  • Jahr: 2004
  • Besetzung: Adam Sandler, Drew Barrymore, Rob Schneider, Sean Astin, Dan Aykroyd, Blake Clark, Lusia Strus, Allen Covert, Ami Hill, Pomaikai Brown
  • Regisseur: Peter Segal

 

FILM & HANDLUNG

Inhalt:

Henry Roth ist ein Tierarzt auf Hawaii, der keine langen Beziehung haben möchte. Eines Tages lernt er Lucy Whitmore kennen. Auf Anhieb sind sich die beiden sympathisch. Sie verabreden sich erneut. Aber beim nächsten Treffen scheint Lucy ihn nicht wieder zu erkennen.

Er erfährt, dass sie einen schweren Autounfall hatte und seitdem ihr Kurzzeitgedächtnis nicht mehr funktioniert. Erst will er sich damit abfinden, aber die schöne Blondine geht ihm nicht mehr aus dem Kopf. Jeden Tag versucht er ihr Herz zu gewinnen und lässt sich immer neue verrückte Ideen einfallen, um sie kennenzulernen.

Henry möchte, zusammen mit ihrem Bruder und ihrem Vater, Lucy ein normales Leben ermöglichen und führen eine Videokassette ein.

Dort erfährt sie jeden Morgen, was an den letzten Tagen und Monaten passiert ist.

Details:

Das Drehbuch zu 50 erste Dates schrieb George Wing. Regie führt Peter Segal. In den Hauptrollen sind Drew Barrymore und Adam Sandler zu sehen. Die amerikanische Komödie lief 2004 in den Kinos und freut sich auch heute noch großer Beliebtheit. Als bestes Team gewannen die Hauptdarsteller den MTV Movie Award. Zudem wurden sie als beste Darsteller und der Film als bester Film nominiert.

 

50 erste Dates
50 erste Dates
Story8.4
Schauspieler8.5
Bild+Sound7.6
Stimmung7.9
Leserbewertung0 Stimmen0
Positiv:
Schlimmes Schicksal gepaart mit Hoffnung auf Liebe
Romantisch bis zum Schluss
Negativ:
Viele Comedyeinlagen
Ein paar störende Dialekte
8.1
Fazit:
Im Grunde ein sehr schöner Film mit Adam Sandler und Drew Barrymore. Störend sind ein wenig die Geschehnisse um das Paar. Aber alles in allem ein ansehnlicher Liebesfilm.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Story
Schauspieler
Bild+Sound
Stimmung
Gesamtbewertung