beim ersten mal

Beim ersten Mal

  • Dauer: 2 Stunden 8 Minuten
  • Jahr: 2007
  • Besetzung: Seth Rogen, Katherine Heigl, Paul Rudd, Leslie Mann
  • Regisseur: Judd Apatow

 

Inhalt:

Ben Stone ist ein Kanadier, die in Amerika wohnt. Er hat keine Aufenthaltserlaubnis. Er hat zurzeit keinen Job und lebt von Ersparnissen. Die hat er vor 10 Jahren bekommen als er von einem Postfahrzeug angefahren wurde. Er lebt mit Freunden in einem Haus.

Überwiegend lebt er in den Tag hinein und nimmt sogar Drogen. Im Haus ihrer Schwester lebt Alison Scott. Sie ist ehrgeizig und arbeitet beim Fernsehen.

Nach einem beruflichen Aufstieg will sie mit ihrer Schwester in den Club feiern gehen. Dort trifft sie auf Ben. Nach einer gemeinsamen Nacht erfährt Allison, dass sie schwanger ist. Sie nimmt Kontakt zu Ben auf.

 

Details:

„Beim ersten Mal“ stammt aus dem Jahr 2007 und ist eine Filmkomödie. Judd Apatow führte nicht nur Regie, sondern schrieb auch das Drehbuch zum Film. In den Hauptrollen sind Seth Rogen als Ben Stone und Katherine Heigl als Alison Scott zu sehen. Die Musik zum Film stammt von Joe Henry und Loudon Wainwright III.

Die Produktionskosten für den Film belieben sich auf 30 Millionen Dollar. Am Startwochenende wurde mehr als die Produktionskosten eingespielt. 219 Millionen Dollar wurden insgesamt eingespielt. Apatow Productions und Universal Pictures haben den Film in Kooperation gedreht.

 

beim ersten mal
Beim ersten Mal
Story7.5
Schauspieler8.2
Bild+Sound7.6
Stimmung7.4
Leserbewertung0 Stimmen0
Positiv:
Geschichte mit realen Hintergründen
Sehr gute Schauspielerwahl
Negativ:
Klischee: 1x Sex und schwanger
Kann man einmal sehen, für mehr reicht die Story nicht
7.5
Fazit:
„Beim ersten Mal“ ist ein Film mit Seth Rogen und Katherine Heigl. Die Geschichte zweier Menschen, die eine Nacht verbringen und sich verlieben ist gut gemacht.
Verfügbar bei:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Story
Schauspieler
Bild+Sound
Stimmung
Gesamtbewertung