brücken am fluss

Die Brücken am Fluss

  • Dauer: 2 Stunden 14 Minuten
  • Jahr: 1995
  • Besetzung: Clint Eastwood, Meryl Streep, Jim Haynie, Annie Corley
  • Regisseur: Clint Eastwood

 

Inhalt:

Francesca Johanson stirbt im hohen Alter und bittet ihre Kinder, ihre Asche von der Roseman Bridge verstreuen zu lassen. Verwundert finden sie alte Briege und das Tagebuch ihrer Mutter. Sie hatte 1965 eine Affäre mit einem Fotografen, der 1982 seine Asche auch dort verstreuen ließ. Bei weiteren Nachforschungen kommen immer mehr Details ans Licht und die Geschichte beginnt..

1965 war Francesca verheiratet und lebte in Iowa. Für ein paar Tage muss sie die Farm allein betreuen. Ihr Mann und die beiden Kinder sind nach Illinois gefahren.

Sie wird von Robert Kincaid angesprochen, der nach dem Weg fragt. Er ist Fotograf und will überdachte Brücken fotografieren. Sie kommen sich näher und treffen sich. Trotz ihrer Gefühle zu Robert will sie ihre Familie aber nicht verlassen.

 

Details:

„Die Brücken am Fluss“ ist ein Filmdrama. Er stammt aus dem Jahr 1995. Regisseur des Films ist Clint Eastwood. Gleichzeitig ist der der Produzent und der Hauptdarsteller. Die weibliche Hauptrolle wird von Meryl Streep verkörpert. Der Roman, auf dem der Film basiert, stammt von Robert James Waller.

Als beste Hauptdarstellerin wurde Meryl Streep für den Oscar 1996 nominiert. Auch der Golden Globe hielt eine Nominierung bereit. Den ASCAP-Award bekam Clint Eastwood 1996. Die Musik zum Film stammt von Lennie Niehaus.

 

brücken am fluss
Die Brücken am Fluss
Story8.3
Schauspieler7.7
Bild+Sound6.8
Stimmung8.1
Leserbewertung0 Stimmen0
Positiv:
Schöne Romanze
Wunderschöne Geschichte
Negativ:
Altmodisches Kammerspiel mit einfacher Geschichte
Zwiespaltiger Inhalt
7.7
Fazit:
„Die Brücken am Fluss“ ist ein Film mit Clint Eastwood. Wer jetzt viel Action erwartet, ist hier falsch. Der Film ist eine schöne Romanze zwischen zwei Menschen, die nicht zusammenfinden.
Verfügbar bei:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Story
Schauspieler
Bild+Sound
Stimmung
Gesamtbewertung