ein chef zum verlieben

Ein Chef zum Verlieben

  • Dauer: 1 Stunde 36 Minuten
  • Jahr: 2002
  • Besetzung: Sandra Bullock, Hugh Grant, Alicia Witt, Dana Ivey
  • Regisseur: Marc Lawcrence

 

Inhalt:

Lucy Kelson lebt in New York und ist sozial und ökologisch engagiert. Sie will verhindern, dass historische Strukturen der Stadt durch Bauvorhanden zerstört werden. Ihre Eltern sind beide Anwälte. Nachdem sie verhaftet wurde, muss sie sich neue Methoden ausdenken und wendet sich an George Wade. Er leitet, zusammen mit seinem Bruder Wade Cooperation. Der reiche George stellt Lucy als Anwältin ein.

Nach anfänglichen Schwierigkeiten nimmt sie den Job an. Sie ist rund um die Uhr für ihn da. Holt seine Wäsche ab, koordiniert Termine und fühlt sich immer mehr wie eine Leibeigene. Aber mit der Zeit wird deutlich, dass die Antisympathie sich in Liebe verwandelt hat. Nachdem aber ihre Gesundheit bedroht ist, weil George zu jeder Tages- und Nachtzeit anruft, kündigt sie.

 

Details:

Die romantische Komödie „Ein Chef zum Verlieben“ stammt aus dem Jahr 2002. Das Drehbuch wurde von Marc Lawrence geschrieben, der auch Regie führte. In den Hauptrollen spielt Hugh Grant George Wade und Sandra Bullock Lucy Kelson. Die Musik zum Film stammt von John Powell, der für seine Lieder sogar eine Auszeichnung bekam. Der Film hat eine Länge von 97 Minuten und ist FSK0.

 

ein chef zum verlieben
Ein Chef zum Verlieben
Story7.7
Schauspieler8.6
Bild+Sound7.5
Stimmung8.2
Leserbewertung0 Stimmen0
Positiv:
Mit Hugh Grant und Sandra Bullock super Schauspielerwahl
Romantischer Film von Anfang bis Ende
Negativ:
Zieht sich teilweise recht hin
Keine frische Geschichte
8
Fazit:
Einer der modernsten Liebesgeschichten ist „Ein Chef zum Verlieben“. Hugh Grant und Sandra Bullock sind mit den beiden Hauptrollen perfekt besetzt. Ein schöner Film von Anfang bis zum Ende.
Verfügbar bei:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Story
Schauspieler
Bild+Sound
Stimmung
Gesamtbewertung