• Dauer: 104 Minuten
  • Jahr: 2011
  • Besetzung: Mila Kunis, Bryan Greenberg, Emma Stone, Justin Timberlake, Rashida Jones, Woody Harrelson, Richard Jenkins
  • Regisseur: Will Gluck

 

FILM & HANDLUNG

Inhalt:

Jamie und Dylan sind von ihren Partnern verlassen worden. Jamie will Dylan die Schönheit New Yorks zeigen. Er soll aber auch einen Job übernehmen. Nach dem Flashmob sagt er zu. Jamie und Dylan werden gute Freunde. Sie merken, dass sie Sex brauchen, aber keine Beziehung wollen. Also beschließen sie, ab und an einfach Sex zu haben. Schon nach kurzer Zeit stellt Jamie fest, dass eine Beziehung ihr Wunsch ist.

Nach einer Nacht mit Parker, der am Morgen verschwindet, weint Jamie sich bei Dylan aus. Sie landen wieder im Bett. Erst Dylans Vater macht ihm klar, dass die Richtige nicht einfach gehen darf.

Er macht sich auf den Weg, organisiert einen Flashmob und sie haben danach ihr „Erstes Date“

Details:

Die romantische Komödie „Freunde mit gewissen Vorzügen“ stammt aus dem Jahr 2011. Der Regisseur Will Gluck hat sich Justin Timberlake und Mila Kunis ins Boot geholt. Eine Top-Besetzung für einen amerikanischen Liebesfilm. Zu den Drehorten zählte nicht nur Los Angeles, sondern auch New York City. Für den Teen Choice Award wurde der Film 2x nominiert.

Freunde mit gewissen Vorzügen
Freunde mit gewissen Vorzügen
Story7.8
Schauspieler8.5
Bild+Sound7.9
Stimmung8.2
Leserbewertung0 Stimmen0
Positiv:
Lustige Komödie mit viel Spaß
Sehr unterhaltsam
Negativ:
Überwiegend Thema Sex
Das Ende ist etwas schwach
8.1
Fazit:
Justin Timberlake überzeugt in „Freunde mit gewissen Vorzügen“ als Schauspieler. Zusammen mit Mila Kunis wird aus einer einfachen Sexgeschichte, eine Liebesgeschichte mit Happy End. Zwar sehr simpel aber gut.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Story
Schauspieler
Bild+Sound
Stimmung
Gesamtbewertung