• Dauer: 1 Stunde 35 Minuten
  • Jahr: 1989
  • Besetzung: Billy Crystal, Meg Ryan, Bruno Kirby, Carrie Fisher
  • Regisseur: Rob Reiner

 

FILM & HANDLUNG

Inhalt:

Harry und Sally lernen sich während einer Autofahrt kennen. Sie unterhalten sich ausgiebig. Ihre Meinungen sind recht unterschiedlich. Sally meint, Männer und Frauen können durchaus Freunde sein. Harry sieht das anders. Sie verlieren sich nach der Fahrt aus den Augen.

Fünf Jahre später treffen sich Harry und Sally im Flugzeug wieder. Wieder fünf Jahre später treffen sie sich im Buchladen in New York. Sie telefonieren nun häufig und lernen sich kennen. Sie werden zu guten Freunden. Nach einem tröstenden Abend landen die Beiden im Bett. Harry verschwindet darauf. Erst zu Sylvester wird ihm klar, dass er Sally liebt und mit ihr das Leben teilen möchte. Er findet sich auf einer Sylvesterparty, die sich gerade verlassen will.

 

Details:

Die Liebeskomödie „Harry und Sally“ stammt aus dem Jahr 1989. Regie führte Rob Reiner.  Meg Ryan spielt die Sally und Billy Crystal den Harry. Das Drehbuch stammt von Nora Ephron. Ein Highlight des Films ist bis heute in aller Munde. Die Szene im Restaurant, als Sally Harry einen Orgasmus vortäuscht.

Am Nebentisch sagt eine alte Dame zum Kellner „genau das, was sie hatte“. Diese Szene spielte im Katz`s Delicatessen Restaurant in New York. Das Drehbuch erhielt eine Nominierung für den Oscar. Fünf Nominierungen für den Golden Globe erhielt der ganze Film.

 

harry und sally
Harry und Sally
Story8
Schauspieler8.2
Bild+Sound6.5
Stimmung8
Leserbewertung0 Stimmen0
Positiv:
Im Charme der 80er Jahre
Highlight, die berühmte Szene im Restaurant
Negativ:
Klamotten und Frisuren wirken recht eingestaubt
Keine typische Love-Story
7.7
Fazit:
„Harry und Sally“ ist ein Klassiker unter den Liebegeschichten. Gespielt in den 80er Jahren zeigen Meg Ryan und Billy Crystal ihr schauspielerisches Können. Der Film ist mehr als nur die berühmte Szene im Restaurant.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Story
Schauspieler
Bild+Sound
Stimmung
Gesamtbewertung