küss den frosch

Küss den Frosch

  • Jahr: 2009
  • Musik: Randy Newman, Dr. John, Terence Blanchard
  • Regisseur: John Musker, Ron Clements

 

Inhalt:

Tiana ist ein junges Mädchen, das sich mit zwei Jobs über Wasser hält. Sie spart auf ein eigenes Restaurant. Den Traum teilte sie mit ihrem verstorbenen Vater. Prinz Naveen dagegen ist ein eingebildeter Schönling, der seinen finanziellen Ruin durch die Hochzeit mit der reichen Charlotte aufhalten will. Eli träumt schon seit Kindesbeinen von einem Leben als Prinzessin. Mit der Heirat soll der Wunsch nun endlich Wirklichkeit werden.

Tiana und Charlotte sind Freundinnen. Sie übernimmt die Bewirtung des Maskenballs. In der Zeit treffen Prinz Naveen und sein Diener auf Lawrence, der Charlotte heiraten will.

Der Prinz wird mit einem Vodoo-Zauber belegt. Taina soll den Fluch mit einem Kuss brechen, denn nur der Kuss einer wahren Prinzessin kann den Frosch wieder zum Prinzen machen. Aber stattdessen wird Tiana zum Frosch. Das Abenteuer beginnt..

 

Details:

„Küss den Frosch“ ist ein Zeichentrickfilm von Walt Disney. Er wurde in den Walt Disney Studios gefilmt. Das Drehbuch stammt von E. D. Bakers, der sich von dem Märchen „Froschkönig“ inspirieren ließ. Er ist der mittlerweile 49. Film von Walt Disney. Am 25.11.2009 feierte der Film in den USA seine Premieren.

In Deutschland kam er im Dezember 2009 heraus. 2010 wurde „Küss den Frosch“ mit einem Oscar als bester Animationsfilm ausgezeichnet. Auch der Golden Globe und der Satellite Awards konnte er für sich gewinnen.

 

küss den frosch
Küss den Frosch
Story8.2
Schauspieler7.5
Bild+Sound7.8
Stimmung7.7
Leserbewertung0 Stimmen0
Positiv:
Schöne Geschichte
zauberhafte Musik
Negativ:
typischer Zeichentrickfilm
für Kinder geeignet
7.8
Fazit:
„Küss den Frosch“ ist ein zweidimensionaler Zeichentrickfilm, der auf dem Märchen des Froschkönigs basiert. Der Film ist wieder ein Meisterwerk aus dem Hause Walt Disney.
Verfügbar bei:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Story
Schauspieler
Bild+Sound
Stimmung
Gesamtbewertung