Liebe braucht Ferien

Liebe braucht keine Ferien

  • Dauer: 2 Stunden 15 Minuten
  • Jahr: 2006
  • Besetzung: Cameron Diaz, Kate Winslet, Jude Law, Jack Black, Eli Wallach, Edward Burns, Rufus Sewell, Miffy Englefield, Emma Pritchard, Sarah Parish
  • Regisseur: Nancy Meyers

 

FILM & HANDLUNG

Inhalt:

Amanda Woods, die Besitzerin einer Kinotrailer-Produktion in Hollywood beendet die Beziehung zu Ethan. Durch ihren Beruf kommentiert im Schlaf immer wieder eine Stimme die Geschehnisse des Tages. Amanda lernt Iris kennen, die ebenfalls allein lebt. Sie tauschen ihre Häuser, um Abstand von ihrem Alltag zu bekommen.

Amanda lernt Graham kennen. Der Bruder von Iris wusste vom Häusertausch nichts. Er wollte seine Schwester besuchen. Während Amanda langsam Graham näher kommt, lernt Iris Miles kennen. Mit der Zeit verlieben sich Graham und Amanda.

Details:

Nancy Meyers führte bei dem Film „Liebe braucht keine Ferien“ Regie. Auf die Leinwand kann die amerikanische Komödie im Jahr 2006. Das Drehbuch schrieb ebenfalls Nancy Meyers. Die Musik stammt von Hans Zimmer. Im Jahr 2007 erhielt der Film den Teen Choice Award. I

m gleichen Jahr wurden Cameron Diaz und Jude Law mit dem MTV Movie Award für den „Besten Kuss“ ausgezeichnet. Die Dreharbeiten fanden in Kalifornien, Los Angeles und England statt.

Die Produktion kostete 85 Millionen Dollar. Bis heute hat er 200 Millionen Dollar eingespielt.

Liebe braucht Ferien
Liebe braucht keine Ferien
Story7.4
Schauspieler8.3
Bild+Sound7.8
Stimmung7.7
Leserbewertung0 Stimmen0
Positiv:
Herrlich romantisch
Vorprogrammiertes Happy End
Negativ:
Leider nur für Eine ein Happy End
Viel Kitsch
7.8
Fazit:
„Liebe braucht keine Ferien“ ist eine romantische Liebes-Komödie über zwei Frauen, die eine Auszeit nach gescheiterten Beziehungen brauchen. Eine findet eine neue Liebe. Eine wunderschöne Liebesgeschichte mit Happy End Garantie.
Verfügbar bei:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Story
Schauspieler
Bild+Sound
Stimmung
Gesamtbewertung