Manhatten Love Story

Manhatten Love Story (2002)

  • Dauer: 101 Minuten
  • Jahr: 2002
  • Besetzung: Jennifer Lopez, Ralph Fiennes, Natasha Richardson, Stanley Tucci, Tyler Posey, Frances Conroy
  • Regisseur: Wayne Wang

 

FILM & HANDLUNG

Inhalt:

Marisa Ventura (Jennifer Lopez) arbeitet als Zimmermädchen im Beresford Hotel. Die Reichen und Schönen steigen hier regelmäßig ab. Durch einen Zufall läuft sie dem Politiker Christopher Marshall in die Arme. Er hält sie ebenfalls für einen Gast.

Vollkommen perplex klärt sie ihn nicht auf. Stattdessen geht sie mit ihm und ihrem Sohn Ty durch den Park, unterhalten sich und lernen sich ohne Zwänge kennen. Der Politiker ist so beeindruckt von ihr, dass ein Wiedersehen gewünscht wird.

Nachdem ein Gast sie bei der Hotelleitung angeschwärzt hat, verliert Marisa ihren Job. Erst nach einigen Monaten treffen Marisa und Christopher sich wieder. Ty hilft den beiden auf die Sprünge.

Details:

Im Jahr 2002 kam Manhatten Love Story auf die Leinwand. Regie führte Wayne Wang. In den Hauptrollen spielen Ralph Fiennes und Jennifer Lopez.

Die herzerwärmende Liebesgeschichte eines Zimmermädchens und eines Politikers brachte dem Film drei Nominierungen ein.

 

Manhatten Love Story
Manhatten Love Story (2002)
Story6.5
Schauspieler8
Bild+Sound7.5
Stimmung7.4
Leserbewertung0 Stimmen0
Positiv:
Romantische Liebesgeschichte mit Jennifer Lopez
Toller Soundtrack
Negativ:
Wenig originelle Geschichte
Wenig Mehrwert im Film
7.3
Fazit:
Manhatten Love Story punktet mit einer Starbesetzung. Die Geschichte ist bekannt. Du kannst die Story im Film schnell vorhersehen. Für einmal aber schön anzusehen.
Verfügbar bei:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Story
Schauspieler
Bild+Sound
Stimmung
Gesamtbewertung