• Dauer: 1 Stunde 54 Minuten
  • Jahr: 1990
  • Besetzung: Julia Roberts, Richard Gere, Jason Alexander, Ralph Bellamy, Laura San Giacomo
  • Regisseur: Garry Marshall

FILM & HANDLUNG

Inhalt:

Nach einem harten Tag leiht sich Edward Luis (Richard Gere) den Lotus Esprit von seinem Anwalt Phil aus. Allerdings wird er seit Jahren chauffiert und muss den Weg erfragen. Vivian Ward (Julia Roberts), eine Prostituierte fragt er nach dem Weg. Vivian ist kurzerhand bereit den reichen Edward ins Hotel zu fahren, wo eine spannende und romantische Geschichte beginnt. Er möchte Vivian für die komplette Zeit buchen, in der er in der Stadt ist. Als Begleitung zum Essen und ins Theater.

Vivian ist fasziniert von dem eleganten Edward und lässt sich auf den Deal ein. Edward führt sie in die gehobene Gesellschaft ein, kauft ihre teure Kleider und nimmt sie mit zum Pferderennen. Es entsteht eine tiefe Bindung zwischen den Beiden, aber Edward scheint nicht bereit zu sein.

Als er die Stadt verlässt, muss er sich entscheiden. Vivian möchte mehr als nur die bezahlte Begleitung sein.

Details:

Pretty Woman ist ein amerikanischer Liebesfilm von Garry Marshall. In den Hauptrollen spielen Richard Gere und Julia Roberts mit. Die Geschichte von einem reichen Unternehmer und einer Prostituierten, die sich ineinander verlieben wurde 1990 gedreht.

Roy Orbison sang das Titellied. Es war damals nach kurzer Zeit auf dem ersten Platz. Für ihre Rolle wurde Julia Roberts als beste Hauptdarstellerin mit dem Golden Globe Award ausgezeichnet.

Pretty Woman Cover
Pretty Woman (1990)
Story8.2
Schauspieler8.4
Bild+Sound8
Stimmung8.6
Leserbewertung0 Stimmen0
Positiv:
Romantisches Aschenputtelmärchen
Unterhaltung von Anfang bis Ende
Negativ:
Viel Klischee in Bezug auf die reiche Gesellschaft
Wenige Liebesszenen
8.5
Fazit:
Pretty Woman ist ein wunderschöner Liebesfilm, der schon 1990 die Zuschauer begeistert hat. Die Liebesgeschichte zwischen dem reichen Unternehmer und der Prostituierten lässt Träume wahr werden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Story
Schauspieler
Bild+Sound
Stimmung
Gesamtbewertung